Im ersten Schritt erfolgt die Bestandsaufnahme

bestehend aus Vermessung, geologisches Gutachten und Mauerwerksprüfung.

Damit die Bestandnehmer möglichst wenig gestört werden und auch die Schlüsselübernahme und -Übergabe möglichst reduziert ist, wird von meinem Mitarbeiter ein detaillierter Terminplan ausgearbeitet bei dem sämtliche Sachverständige am selben Tag zur Prüfung Vor Ort sind. 

Bei den Probestellen wird bestmöglich Rücksicht auf einen minimalinvasiven Eingriff genommen. 

In den nachfolgenden Schreiben gibt es weitere detaillierte Informationen zum Verfahrensablauf,
als auch Vorlagen für den kommenden Schriftverkehr. 

Informationsschreiben zur Vermessung und statischen Befundaufnahme